Login/Anmeldung

15. März: Tag der Rückengesundheit - „Sportlich bewegt in die Zukunft“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
15. März: Tag der Rückengesundheit - „Sportlich bewegt in die Zukunft“ Hanna Maiterth

Muskelverhärtung, Hexenschuss oder Bandscheibenvorfall – Rückenschmerzen plagen mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland. Heute - am „Tag der Rückengesundheit“ - widmen wir vom Sportkreis Region Kassel uns dieser Volkskrankheit. Für unsere Info- und Mitmachserie unter dem Motto „Sport mit Beeinträchtigungen?! Kassel inklusiv!“ haben wir natürlich auch wieder einen Sportverein und einen Experten an unserer Seite.

Die ACT Kassel, die Aeltere Casseler Turngemeinde von 1848 e.V., nimmt nicht nur teil, der Sportverein ist auch gleichzeitig Gastgeber. Am heutigen Mittwoch, den 15. März, stellen sie ab 17 Uhr ihre Sporthalle in der Wimmelstraße 10 im Stadtteil Wesertor zur Verfügung. „Es ist eine coole Aktion und weil wir unser Angebot im Bereich Reha-Sport weiterentwickeln wollen, sind wir gerne dabei“, betonen der Vorsitzende Cedric Toth sowie ACT-Geschäftsführer Jonny Klink. Einen Überblick über die Angebote im Verein wird außerdem Phillip Ross (A-Fitnesstrainer) geben. Dabei soll auch ein besonderes Augenmerk auf bestehende Kurse im Bereich Reha-Sport wie etwa die Wirbelsäulen-Gymnastik gelegt werden.   

Darüber hinaus konnten wir Dr. med. Rafael D. Sambale, Chefarzt der Wirbelsäulenorthopädie sowie Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie an der Vitos Orthopädischen Klinik Kassel für einen Fachvortrag gewinnen. Der Experte wird aufzeigen, wann und warum Sport auch bei Beschwerden gut für die Wirbelsäule ist. Sein Rat lautet in jedem Fall: „Keep on moving! Bleiben Sie in Bewegung!“

Wie immer haben Besucher und Besucherinnen am Ende die Möglichkeit, sich auszuprobieren. Alles natürlich auf freiwilliger Basis. Dafür bietet die ACT Kassel Wirbelsäulengymnastik als Praxisteil an. Unterstützt wird unsere Veranstaltung am „Tag der Rückengesundheit“ im Übrigen vom Sporthaus Kassel.    

Der Tag der Rückengesundheit wurde 2002 vom Forum Schmerz im Deutschen Grünen Kreuz ins Leben gerufen. An dem Aktionstag geht es in erster Linie um die aktive Prävention von Rückenbeschwerden. Statistisch gesehen, sind jedes Jahr knapp zwei Drittel der Menschen in Deutschland von Rückenschmerzen betroffen. So die aktuellen Zahlen des Robert Koch-Institut (RKI).

Veranstaltungsreihe: „Sport mit Beeinträchtigungen?! Kassel inklusiv!“

Inklusion im Sport ist ein zentrales Thema unserer Gesellschaft. Es geht nicht nur um Teilhabe, sondern auch um ein gesundes und aktives Leben. Möglich ist das auch mit körperlichen Beeinträchtigungen. Das zeigen die zahlreichen Angebote unserer Vereine in und um Kassel. Wie breit das Sportangebot bei uns ist, darauf möchten wir als Sportkreis Region Kassel aufmerksam machen.

Anlässlich der verschiedenen Aktionstage (Tag des Hörens, Tag der Rückengesundheit, etc.) organisieren wir mit unseren Vereinen zusammen Mitmachaktionen. Weitere Kooperationspartner kommen aus Verbänden und dem Gesundheitswesen. Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe vom Sportamt der Stadt Kassel.

Gelesen 544 mal

Ältere Beiträge finden Sie über die Suchfunktion oder im Archiv