Montag, 28 Februar 2022 08:47

ABGESAGT! :Online-Fortbildung am 29.03.2022-:Kindeswohl im Sport: "Qualifikation für neue Ansprechperson"

Qualifikation für neue Ansprechpersonen

Um Kinder und Jugendliche im Sportverein bestmöglich vor jeglicher Form von Kindeswohlgefährdung und insbesondere sexualisierter Gewalt zu schützen, ist es wichtig, dass der Verein eine Kultur des Hinsehens lebt und ein eigenes Schutzkonzept entwickelt.

Ein wichtiger Baustein dafür ist die Benennung einer Ansprechperson im Verein. Diese ist Ansprechpartner*in für Kinder, Jugendliche, Eltern, Trainer*innen und kümmert sich um die Belange des Kinderschutzes, die er/sie mit dem Vorstand abstimmt.

Damit sie ihre Rolle wahrnehmen kann, benötigt sie fachliche Informationen zum Kinderschutz sowie zu Möglichkeiten der Prävention und Intervention.

Das Seminar richtet sich an Vereinsvertreter*innen,

  • die Ansprechperson im Verein/Verband sind bzw. werden wollen
  • die das Basis Modul Teil 1 (Grundinformation rund um Kinderschutz im Sport)

bereits absolviert haben.

 Das Aufbau-Modul Teil 2 befasst sich mit dem Rollenverständnis und vermittelt darauf aufbauend mögliche Maßnahmen der Prävention und Krisenintervention.

Schwerpunkte zum Aufbau-Modul Teil 2:

 

  • Präventionsmaßnahmen für den eigenen Verein
  • Information zur Überprüfung der persönlichen Eignung von Vereinsvertreter*innen (u.a. Verhaltenskodex, erw. Führungszeugnis)
  • Möglichkeiten der Beteiligung und Förderung von Kindern und Jugendlichen

Termin:                     29.03.2022

 

Uhrzeit:                     18.00 – 21.30 Uhr (incl. Pausen)

 

Umfang:                   4 LE

 

LV:                             ÜL/JL/VM 8 LE

 

Referent*in:             Sven Becker

 

Gebühr:                    00,00 €

 

Anmeldung:            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

In der Online-Fortbildung werden die Teilnehmenden aktiv eingebunden. Die Gruppe ist klein gehalten, damit Interaktionen zwischen dem Referierenden und den anderen Teilnehmer*innen möglich sind.
Neben einer stabilen Internetverbindung in einem ruhigen Raum benötigen Sie einen PC/ Laptop mit Mikrofon, Lautsprecher und Webcam. Des Weiteren benötigen Sie Schreibmaterial.

Nach Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig einen Link (Zoom) zum Einloggen sowie weitere technische Informationen, damit die Teilnahme reibungslos gelingt.