• Home
  • Wir
  • Neue Sportkreis Homepage geht in die Zukunft
Sonntag, 15 November 2020 11:53

Neue Sportkreis Homepage geht in die Zukunft

Die Homepage des Sportkreis Region Kassel e.V. hat ein neues Gesicht bekommen, freut sich Sportkreisvorsitzender Roland Tölle. Sie war in die Jahre gekommen und nicht mehr zeitgemäß für uns als Servicestelle der von uns betreuten knapp 500 Vereine und ihren ca. 130.000 Mitgliedern. Die Seite ist nun übersichtlicher und interaktiver in der Handhabung. Zusammen mit dem Facebook- und Instagram-Auftritt ist der Sportkreis nun digital „auf der Höhe der Zeit“.

Nun auch Smartphone-tauglich

Auch unterwegs können sich Vereine oder Sport-Interessierte über ihr Smartphone in der mobilen Ansicht informieren oder sich die Homepage auf ihren Startbildschirm ziehen, um jederzeit aktuell zu sein. In den heutigen Zeiten ein unverzichtbarer Vorteil der neuen Seite, so Roland Tölle weiter, ein Hauptgrund für unseren Relaunch der Seite.

Beratung und Information

In den einzelnen Kernaufgaben des Sportkreises „WIR“, „Service“ und „Angebote“ können die Besucher zahlreiche Informationen zur Förderung von Baumaßnahmen, zum Datenschutz oder zum wichtigen Thema Kindeswohl finden. Sie können sich auch informieren über die Integration im Sport oder wann man wo das Sportabzeichen ablegen kann. Darüber hinaus werden im Bereich „Bildung“ nicht nur alle Bildungsangebote im Bereich des Sports angeboten, sondern es wurden auch interaktive Buchungsmöglichkeiten realisiert. Dabei arbeiten wir Hand in Hand mit dem LSB, der Bildungsakademie und der Sportjugend Hessen.

Service für Besucher

Die „Vereinsdatenbank“ beinhaltet alle Vereine im Sportkreis, ergänzt der Sportkreis-Chef, so dass jeder Interessent sofort fündig wird, welche Sportart in welchem Ort bei welchem Verein angeboten wird. So ist es möglich, sich bequem von zuhause über die verschiedenen Sportangebote vor Ort oder in der Region zu informieren. Dabei sind wir natürlich abhängig von der Meldung der Vereine, damit wir das Angebot immer aktuell halten können.
Für unsere Vereine hat das natürlich noch einen Vorteil, gibt Tölle zu bedenken, denn nicht alle Vereine haben eine Internet-Seite oder sind in den sozialen Medien vertreten. Wir bringen ihre Angebote also den Menschen der Region näher.

Inklusionsgedanke umgesetzt

Stolz sind wir auch, dass wir mit einem „Readspeaker“ zu jedem Artikel unser Vorhaben der Inklusion im Sport nochmals untermauern und damit die Barrierefreiheit umsetzen konnten. Auf Wunsch wird nämlich jede Meldung auch für blinde Menschen vorgelesen.

Jugend übernimmt Verantwortung

Und wir geben Verantwortung auch an die Jugend weiter, denn die Jugend betreibt den Bereich „Sportjugend“ komplett eigenverantwortlich. Sie veröffentlicht ihre Projekte und bietet sogar Sportgeräte zum Mieten an.

Ergänzung zur individuellen Beratung

„Im Vordergrund der Arbeit unseres Sportkreises steht natürlich auch weiterhin die persönliche Ansprechbarkeit und Beratung“, so Roland Tölle abschließend. Wir laden alle Vereine und jeden sportinteressierten Bürger in Stadt und Landkreis Kassel herzlich ein, unsere neue Seite auf Herz und Nieren zu prüfen und uns ein entsprechendes Feedback zu geben.

Die Homepage ist über folgende Adresse erreichbar: www.sportkreis-region-kassel.de.